Sonntag, 9. September 2007

Tag 47 Grand Junction nach Green River, UT (168km/4572km ges.)

Wir muessen die naechsten beiden Tage komplett auf der Autobahn fahren, da keine andere Strasse nach Westen fuehrt. Da so gut wie nichts entlang der Autobahn zu finden ist, sind es zwei lange Etappen mit jeweils ueber 160km um die einzigen Staedte zu erreichen. Vom bequemen Autositz wieder auf den fuerchterlichen Fahrradsattel zu steigen war eine gewaltige Umstellung und wenn wir nicht die Tour zu Ende bringen muessten, haetten wir uns wahrscheinlich nochmal ein Auto oder zwei Motorraeder gemietet. Aber wir sind ja schliesslich nicht zum Vergnuegen hier ;-) Einen neuen Pannenrekord haben wir heute auch noch aufgestellt mit vier platten Reifen. Erst wenn wir in Kalifornien sind wird es wieder angenehm werden da dort die Bevoelkerungsdichte rapide zunimmt.


Wieder auf dem Rad - ab nach Utah!


Seit Colorado immer dabei - M&Ms in einer ca. 2kg Packung

Der Monoporter fuers Motorrad - sehr praktisch

Autobahn...

Kommentare:

Charlotte hat gesagt…

Jetzt ist es also doch noch ganz eindeutig geworden: Moritz ist bräuner als Tweety gelb geworden.;-)

Mo hat gesagt…

Aber holla!