Montag, 6. August 2007

Tag 13 Hindman nach Booneville (97km/1285km ges.)

Es geht noch heisser - heute hatten wir ab Mittag 38 Grad. Die Hitze hier haelt meist bis um fuenf Uhr an sodass es schwierig ist ihr auszuweichen. Die Morgenstunden sind meist kuehl (ca 18 Grad) und mit dichtem Nebel. Zwischen zehn und elf Uhr steigt dann die Temperatur sehr schnell auf ueber 30 Grad an. Uns blieb nichts anderes uebrig als mit einigen Pausen weiterzufahren. Wir trinken taeglich zwischen 4 und 5 Litern um in der Hitze fahren zu koennen. Wenigstens kennen wir jetzt jede Powerade Farbe und Geschmacksrichtung - Powerade macht ca 80% von dem aus was wir trinken.
Wir haben wieder ein paar Leute getroffen die an die Ostkueste unterwegs waren - diesmal eine Familie mit juengeren Kindern.
Nach ein paar Bergen kamen wir dann im kleinen Dorf (hier sind das eher zerstreute Haeuseransammlungen ohne Zentrum) Booneville an. Als Campingmoeglichkeit war in unserer Karte mal wieder eine Kirche angegeben die wir auch recht flott gefunden haben. Es standen schon mehrere Zelte auf dem Gelaende und wir machten Bekanntschaft mit einer Gruppe bestehend aus 9 jungen Amerikanern, die auf dem Weg an die Ostkueste waren. Es war echt interessant und lustig mit ihnen zu reden. Einer schlief in der Nacht mit Helm und Radschuhen nur dafuer dass er einen Dollar von den anderen bekam. Die waren echt ziemlich verrueckt!

Unsere Hundewaffe - ein optischer Schandfleck an meinem Rad aber es muss sein. Und natuerlich Powerade orange

Powerade blau - man beschreibt am besten die Farbe denn der Geschmack ist sowieso nicht definierbar



Family Trip nach Osten


Die verrueckten Amis mit denen wir gecampt haben. Der ganz linke auf dem Bild hat mit Helm geschlafen

1 Kommentar:

Charlotte hat gesagt…

Hi Süßer
ich hoffe,du bekommst dann nicht nen Power-Aid-Entzug wenn du zurück kommst!!! ;-)
Charlotte